Wechsel zum Bachelor Angewandte Informatik

Grundsätzlich ist ein Wechsel vom Diplomstudiengang "Angewandte Informatik" in den Bachelorstudiengang "Angewandte Informatik" möglich. Hierbei werden Leistungen des Diplomstudienganges, die im Bachelorstudiengang ebenfalls gefordert werden, anerkannt. Der Umfang der Anerkennung hängt davon ab, in welcher Studienphase Sie sich zum Zeitpunkt des Wechsels befinden:

  • Sie befinden sich im Grundstudiums des DAI:
    Einzelanerkennung der Leistungen aus dem Grundstudium durch das Prüfungsamt bzw. dem Prüfungsausschuss BSc. Angewandte Informatik. Ein Wechsel ist allerdings nicht möglich, wenn in einem bachelorrelevanten Fach eine Leistungskontrolle endgültig nicht bestanden ist. In jedem Fall werden auch die Fehlversuche der bachelorrelevanten Fächer mit übertragen. Ein Wechsel in dieser Studienphase ist nur bis zum Ende des Wintersemesters 2009/2010 möglich.
  • Sie haben gerade Ihr Vordiplom abgeschlossen:
    Wechsel unter Anerkennung der ersten 4 Semester des Bachelorstudienganges mit 120 ECTS. Für den weiteren Studienverlauf im Bachelorstudiengang finden Sie hier nähere Informationen.
  • Sie befinden sich bereits im Hauptstudiums des DAI:
    In diesem Fall werden ebenfalls die ersten 4 Semester des Bachelorstudienganges mit 120 ECTS anerkannt. Weitergehende Leistungen des Hauptstudiums DAI werden nur anerkannt, wenn Sie auch Bestandteil der Kataloge des Bachelorstudienganges sind. Daher ist in dieser Studienphase meistens von einem Wechsel abzuraten.

Druckversion
@ Universität Duisburg-Essen, Fak. IngWi, Abt. INKO Kontakt webmaster (at) inf.uni-due.de -- Login